Über den Dächern der Stadt | Outfit

Es ist faszinierend, sich zu überlegen, das der Berg, auf dem ich dieses Foto gemacht habe im Prinzip ein großer Dreckhaufen ist.  Vielleicht war es sogar mein Opa, der Teile von diesem Dreck (und die damit verbundene Kohle natürlich) aus der Erde geholt hat. Heute spaziere (teilweise eher: klettere) ich hier hoch um die Aussicht zu genießen, denn Bergbau gibt es hier nicht mehr. Das ist auch gut so, denn alles geht eines Tages vorbei und wir wenden uns andren Dingen zu, von denen wir uns mehr erhoffen. Das heißt ja nicht, dass was wir vorher gemacht haben schlecht war, sondern nur, dass wir jetzt mehr wissen.
Outfit:
Top – H&M
Rock – H&M
Strumpfhose – Missguided
Schuhe – Tamaris
Hut – Asos
Kette – mint.

10 Comments

  1. Danke dir! <3 Die Schuhe habe ich mir in einem Geschäft in New York namens ‘Strawberry’ gekauft 🙂

    liebe Grüße xx

  2. Ach Quatsch, das hat doch nichts mit “komisch” zu tun 🙂 Jeder mag eben etwas anderes mehr. Kenne viele, die nur Anime gesehen haben und nichts auf Kika 🙂

    Folge dir nun via Bloglovin 🙂

    Grüsse ♥

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *