This isn’t even my final form!

Was ich am Wochenende gemacht habe? Meine Eltern bekamen am Samstagmorgen 5 Kubikmeter Holz geliefert, die habe ich feinsäuberlich hinter der Garage aufgestapelt. Damit betrachte ich die Sportfrage für heute auch als geklärt, würde man jedes Nach-Holz-bücken und dann Auf-den-Stapel-verfrachten in Kniebeugen umrechnen, wäre das Ergebnis sicher sehr beeindruckend. 
Ich bin total fertig, muss aber sagen, dass diese Art von körperlicher Arbeit auch irgendwie etwas Beruhigendes hat. Holz aufheben, Platz dafür suchen, verkeilen, Holz aufheben, Plätzchen….und so weiter. Wie Zen-Gärtnern! Heute Nacht werde ich bestimmt im Traum Holz stapeln. Wie, wenn man stundenlang Tetris gespielt hat, da träume ich auch immer von. 
5 m3 Buchenholz in 3 Reihen voreinander!

“Meh”
 Kleid –  Iron Fist (via MIK funshopping)
Pulli – Vero Moda
Mütze – für 2 Euro von Amazon, Seller weiß ich nicht mehr
Schuhe – Tamaris

 
EN: So what did I do this weekend? I stacked 5m³ of wood at my parents house. I also decided to count that as my workout of the day. I think if you’d convert all the “pick wood of the ground, place on the pile”-moves into squats the results would be quite impressive. Also I find wood-stacking kind of meditative in a way, like a puzzle, trying to find the right place for every piece. Like zen-gardening! It also gave me this Tetris-feeling when I went to bed, where all you see before your inner eye are Tetris pieces.

10 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *