Proving yourself wrong | Outfit

Pixie Cut

Wisst ihr noch letzte Woche, als ich behauptet habe, ich könne keine weißen Blusen tragen? Als ich mir das Posting anschließend noch mal durchgelesen habe, kam ich ins Grübeln und wollte nicht so ganz akzeptieren, dass ich ein Kleidungsstück einfach so kategorisch anlehne. Das verträgt sich nicht so gut mit meiner “Ich trage alles”-Mentalität. Also habe ich meine letzte weiße Bluse ausgegraben, quasi ein Vintage-Stück, dass ich mal von einer Bekannten bekommen habe.

Was soll ich sagen? Es ist jetzt nicht so, dass ich den Look nicht mag, im Gegenteil: Clean ist grade total mein Ding, aber leider sah ich nach vier Stunden aus wie eine Rumpelkammer. Das Ding ist schneller knitterig, als ich Bügeleisen sagen kann. Und nennen wir das Kind doch einfach beim Namen: Ich habe geschwitzt und war die ganze Zeit paranoid, jeder könnte es sehen. Vielleicht habe ich einfach noch nicht die richtige weiße Bluse für mich gefunden? Helft mir!

Weiße Bluse Vintage

Bluse – Vintage

Shorts – Monki

Sneaker – Adidas

Monki Shorts
 Kleidermotte

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *